Die Rigaer Straße wurde durchgreifend saniert. Neben dem Einbau von zwei großzügigen Ladenlokalen wurden kleinere Wohnungen zusammengelegt, und im Dachgeschoss hochwertige Penthäuser mit Dachterrassen errichtet. Die komplette Haustechnik und alle Fenster wurden erneuert, die Fassade wurde mit einem Wärmedämmverbundsystem nach der alten formalen Gliederung versehen. Die Innenhöfe wurden als Freizeitbereiche neu gestaltet. Die gesamte Sanierung wurde mit teilweise bewohnten Gebäudeteilen ausgeführt, und Mieter wurden in fertige Wohnungen umgesiedelt.
Wohnhaus Rigaer Straße

Bauzeit: 1996
Nutzfläche: 3500 m²
Bauherr: privat
Baukosten:2,5 Mio. €